Eine Auswahl an verschiedenen Strategien, wie man sein eigenes Wertpapier-Portfolio aufbauen kann. Welche Aktien, Fonds, ETFs sollte ich mir näher anschauen.

Umstellung DAX-Berechnung zum 18.03.2024

Am 18. März 2024 hat die Tochter der Deutschen Börse, Stoxx, fast unbemerkt von vielen Börsenteilnehmern, die Berechnungsmethode des DAX und anderer Dax-Indizes angepasst. Das hat vor allem für Daytrader unangenehme Folgen

WeiterlesenUmstellung DAX-Berechnung zum 18.03.2024

Ist der Mai auch an der Börse ein Wonnemonat?

Fast jeder Aktieninteressierte hat schon einmal das Zitat „Sell in May and go away“ gehört oder gelesen. Zumindest bei den Standardwerten beginnt mit dem Mai das saisonal schwache Börsenhalbjahr über den Sommer hinweg.

WeiterlesenIst der Mai auch an der Börse ein Wonnemonat?

Quartalszahlen bei Aktiengesellschaften

Wer sich ein Bild über die aktuelle Situation einer Aktiengesellschaft machen möchte, kann sich durch die regelmäßig zu veröffentlichenden Quartalszahlen des Unternehmens informieren. Hier werden die Zahlen der letzten drei Monate gezeigt und ein Ausblick für die zukünftige Entwicklung skizziert. Daraus können stärkere Kursbewegungen in dieser Aktie an der Börse entstehen.

WeiterlesenQuartalszahlen bei Aktiengesellschaften

Der dreifache Hexensabbat an der Börse: Eine mysteriöse Verschmelzung von Ereignissen

Alle drei Monate begegnen Anleger an den Finanzmärkten einem Phänomen – dem sogenannten dreifachen Hexensabbat – das gleichermaßen faszinierend wie undurchsichtig ist.

WeiterlesenDer dreifache Hexensabbat an der Börse: Eine mysteriöse Verschmelzung von Ereignissen

Marktkapitalisierung und Free Float von Aktien: Zwei Schlüsselkonzepte für Investoren

Die Welt der Aktieninvestitionen ist reich an Fachbegriffen und Konzepten, die für Anfänger oft verwirrend sein können. Zwei grundlegende Faktoren, die jedoch für jeden Investor wichtig sind, sind die Marktkapitalisierung und der Free Float von Aktien.

WeiterlesenMarktkapitalisierung und Free Float von Aktien: Zwei Schlüsselkonzepte für Investoren

Wie man Wirtschaftsdaten beim Trading nutzt

Das Trading in den Finanzmärkten kann eine aufregende und lohnende Tätigkeit sein, erfordert aber auch ein gewisses Maß an Wissen, Erfahrung und Strategie. Eine der wichtigsten Quellen, auf die Trader zurückgreifen können, um fundierte Entscheidungen zu treffen, sind Wirtschaftsdaten.

WeiterlesenWie man Wirtschaftsdaten beim Trading nutzt

Die Burggraben-Strategie

Die Burggraben-Strategie, auch bekannt als "economic moat" (Wirtschaftsgraben), ist ein Konzept, das von dem Investor Warren Buffett geprägt wurde. Es ist zwar nicht neu, aber es funktioniert seit Jahrzehnten hervorragend, denn Aktien mit einer solchen Strategie entwickeln sich langfristig betrachtet besser als der breite Markt.

WeiterlesenDie Burggraben-Strategie

Japan: Aktien-Comeback

In Kabutocho, einem Viertel im Osten Tokios, dürfte am Jahresende 2023 so etwas wie Feierlaune geherrscht haben. Am dortigen Börsensitz gehörte der Nikkei225-Index mit einem Anstieg von ca. 30 Prozent zu den Top-Performern im internationalen Vergleich. Wie die weiteren Chance stehen, wird in diesem Beitrag analysiert.

WeiterlesenJapan: Aktien-Comeback

Aktien im Check: Fünf Warnhinweise für Anleger

Gibt es in der Aktienanlage wiederkehrende Signale, die ein erhöhtes Risiko für ein Investment anzeigen. Der Schweizer Marktexperte Christoph Gisiger hat solche „Roten Flaggen“ identifiziert und gesammelt, die als Warn- und Wegmarken dienen können.

WeiterlesenAktien im Check: Fünf Warnhinweise für Anleger

Das Phänomen Jahresendrallye

Kaum ein Kursaufschwung startet so pünktlich wie die heiß ersehnte Jahresendrally. Diese faszinierende Marktbewegung an den Finanzmärkten verspricht nicht nur Spannung, sondern birgt auch Chancen und Risiken für Investoren.

WeiterlesenDas Phänomen Jahresendrallye